Protokoll der Mitgliederversammlung vom 20. Mai 2019

zu 1. – Begrüßung

Die Mitgliederversammlung wird um 19:00 Uhr eröffnet. Es sind insgesamt 18 Mitglieder anwesend sowie Manuela Schopp-Wagner und Oliver König. Ferner liegen 2 Stimmbevollmächtigungen vor (Jenny Schwartz darf für Marie Romm abstimmen; Andre‘ Freymuth darf für Patrick Pilek abstimmen).
Til Schwartz begrüßt alle Anwesenden.

zu 2. – Feststellung der ordnungs- und satzungsgemäßen Einladung

Es wird festgestellt, dass die Einladung per Mail ordnungs- und satzungsgemäß erfolgt ist.

zu 3.- Feststellung der Beschlussfähigkeit nach § 9 Satz 4 der Satzung

Die Beschlussfähigkeit nach § 9 Satz 4 der Satzung wird festgestellt.

zu 4. – Wahl einer Versammlungsleiterin / eines Versammlungsleiters

Als Versammlungsleiterin stellt sich Til Schwartz zur Verfügung. Sein Vorschlag, die ursprünglichen Tagesordnungspunkte 12 und 13 (Abstimmung über neue Satzung) vor Tagesordnungspunkte 9 und 10 (Neuwahl Vorstand und Aufsichtsrat) zu ziehen, wird einstimmig angenommen.

zu 5. – Wahl einer Protokollführerin / eines Protokollführers

Als Protokollführer stellt sich Susann Friedemann zur Verfügung.

zu 6. – Abstimmung über offene oder geheime Abstimmung

Einstimmig wird die offene Abstimmung mit 20 Ja-Stimmen (davon 2 per Vollmacht) befürwortet.

zu 7. – Rechenschaftsbericht / Tätigkeitsberichts des Vorstands

Die Kassenwartin Astrid Grimm erläutert den Finanzbericht. Dieser ist im Anhang beigefügt. Rückläufige Einnahmen sind festzustellen bei den Mitgliedsbeiträgen (sinkende Mitgliederzahlen) sowie Einnahmen über Schulengel. Der Förderverein hat auch in diesem Jahr wieder einige Familien finanziell unterstützt, damit ihre Kinder an den Klassenreisen teilnehmen konnten. Weiterhin wurden Schulprojekte auch finanziell unterstützt: so wurde ein Klaviertransport bezahlt und ein Head-Set für Christian für Wochenandacht und Wochenabschluss finanziert. 

Die Kassenprüfung durch die beiden Kassenprüfer Manuela Schopp-Wagner und Oliver König hat keine Beanstandungen ergeben, ein Protokollder Kassenprüfung vom 5. Mai 2019 liegt an.

Til Schwartz und Michael Zimmermann berichten über die Aktivitäten des letzten Jahres: Begrüßung der Erstklässler-Eltern zum Elternabend, die Unterstützung der Einschulungsfeier durch Popcorn sowie die Turnbeutel als Geschenk für jeden Erstklässler, Verkauf von T-Shirts, Hoodies u.a. über den Onlineshop, Unterstützung diverser Feste durch Popcorn, Grillstand, etc..

Aktion Familienpass wurde noch einmal vorgestellt – dieser werde dem Verein zur Verfügung gestellt, die Einnahmen kommen dem Verein direkt zugute.

Ferner haben Sandy Haase und Natalia Neri eine kurze Auswertung der Elternbefragung vorgetragen, die der Verein Ende 2018/Anfang 2019 durchgeführt hat. 

Die AG Satzung (Dagmar Stern, Anne Hübbe, Susann Friedemann) hatte im letzten Jahr die Überarbeitung der Satzung zur Aufgabe.

zu 8. – Entlastung des Vorstands

Der Vorstand wird in offener Abstimmung mit 18 Ja-Stimmen (davon 2 per Vollmacht) und 2 Enthaltungen entlastet.

zu 9. – Vorstellung und Diskussion der neuen Satzung

Susann Friedemann stellt den neuen Satzungsentwurf, so wie in der Einladung als Dokument angehängt und als Anlage zum Protokoll beigefügt, vor und berichtet über Änderungen der im Vergleich zur alten Satzung. Die Satzung wurde nun an die Mustersatzung des Landesverbandes der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lfsb) angepasst. Als Mitglied des lfsb hat die Satzungs-AG die kostenfreie Beratung durch den Landesverband genutzt. Ferner ist der Satzungsentwurf bereits mit dem zuständigen Finanzamt abgestimmt worden, auch im Hinblick auf den Gemeinnützigkeitsstatus des Vereins. Exemplare des Satzungsentwurfs werden unter die Mitglieder verteilt und diskutiert.

zu 10. – Abstimmung über die neue Satzung

Die neue Satzung, so wie in der Einladung als Dokument angehängt und als Anlage zum Protokoll beigefügt, wird zur Abstimmung gestellt und einstimmig mit 20 Stimmen angenommen (davon 2 per Vollmacht).

zu 11. – Wahl des neuen Vorstands

Es stellen sich Andre‘ Freymuth und Patrick Pilek zur Wahl. Als neue Kassenwartin stellt sich Mona Nicolai zur Wahl. Es finden sich keine weiteren Interessenten.

Der neue Vorstand wird in offener Wahl mit 20 Ja-Stimmen (davon 2 per Vollmacht) und wie folgt gewählt:

  • Andre‘ Freymuth 
  • Patrick Pilek
  • Mona Nicolai

zu 12. – Wahl des neuen Aufsichtsrats

Es stellt sich aus dem alten Aufsichtsrat lediglich Dagmar Stern erneut zur Wiederwahl, alle anderen Mitglieder legen ihr Amt nieder, da die Kinder die Schule verlassen. Es erklären sich daneben noch Haiko Schlink und Sebastian Meiferth bereit, für den Aufsichtsrat zu kandidieren.

Der neue Aufsichtsrat wird in offener Abstimmung einstimmig 20 Ja-Stimmen (davon 2 per Vollmacht) wie folgt gewählt:

Sebastian Meiferth
Dagmar Stern (in Abwesenheit)
Haiko Schlink

zu 13. – Wahl der neuen Rechnungsprüfer

Mirko Ludwig und Astrid Grimm stellen sich neu zur Wahl als Rechnungsprüfer. Die Wahl der neuen Rechnungsprüfer ergibt in offener Abstimmung: einstimmige Wahl – mit 20 Ja-Stimmen (davon 2 per Vollmacht).

zu 14. – Sonstiges

Natalia Neri weist auf Mittwoch, den 22. Mai 2019 hin: Dort findet die Begrüßung der Eltern der neuen ersten Klassen statt. Ein Sektempfang ist geplant. Es wird gebeten, dass möglichst viele Mitglieder anwesend sein können.

Zwischen dem alten und neuen Vorstand wird ein separater Übergabetermin vereinbart. Bereits jetzt überreicht Til Schwartz an Andre` Freymuth Anträge für den Ferienpass, der vor den Sommerferien über den Verein an die Kinder verteilt werden könnte.

Für die Zuständigkeit der Popcornmaschine im Verein hat sich Haiko Schlink bereiterklärt.

Frau Legien-Knapke dankt dem alten Vorstand und Aufsichtsrat für die tolle Arbeit der vergangenen Jahre.

Jenny Schwartz zieht als Aufsichtsratsvorsitzende einen Rückblick und bedankt sich beim Vorstand, Kassenprüfern und engagierten Mitgliedern für die geleistete Arbeit.

zu 15. – Ende

Die Versammlung wird um 20.40 Uhr vom Versammlungsleiter Til Schwartz geschlossen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.