Romantischer Adventsmarkt rund um die Inselkirche Hermannswerder am 6. Dezember

Auf der Insel Hermannswerder, mitten in Potsdam und doch fern vom vorweihnachtlichen Trubel, ist einer der schönsten Adventsmärkte der Region zu finden. Im romantischen Lichterschein öffnen sich am 6. Dezember mehr als 30 Marktstände mit vielfältigem Angebot. Selbstgebackene Plätzchen und Stollen, internationale Weihnachtsspezialitäten, kreativer und traditioneller Weihnachtsschmuck, Feines und Herzhaftes zum Essen und Trinken, Bücher, Kunsthandwerk, Geschenkideen und vieles mehr bieten die Einrichtungen der Hoffbauer-Stiftung, Kunsthandwerker und Gastronomen zum Kauf und Genießen an.
Auch der ESK wird mit einem Stand vertreten sein.
hierfür suchen wir noch helfende Hände. Bitte unter feste@esk-schulverein.de melden.
Der Festgottesdienst um 14 Uhr in der kerzenbeleuchteten Inselkirche eröffnet den stimmungsvollen Markt. Zum gemeinsamen Adventsliedersingen trifft man sich um 16 Uhr. Zum Ausklang des Tages laden die Chöre des Evangelischen Gymnasiums Hermannswerder dann um 17.30 Uhr in die Inselkirche ein zum neu komponierten Singspiel „Hosianna, Davids Sohn“.

Wann: Sonntag, 6. Dezember 2015, 14.00 bis 18.30 Uhr 

Wo: rund um die Inselkirche Hermannswerder, Hermannswerder 22, 14473 Potsdam 

Hermannswerder ist mit der Buslinie 694 (Abfahrt Potsdam Hauptbahnhof) zu erreichen. Parkplätze sind nahe der Kirche vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.