Autorenlesung am 09.05.2017 – Fee Krämer zu Besuch in der Evangelischen Grundschule Kleinmachnow

Liebe Eltern,

die zweite und damit letzte Lesung in diesem Schuljahr für die Jahrgangsstufen 1 bis 3 findet am Dienstag, den 09.05.2017, statt. Zu uns kommt Fee Krämer mit ihrem Debütroman „Jette erst recht!“. Ideenreich und schwungvoll erzählt sie von der neugierigen und mutigen Jette, die unbedingt ihren Papa verkuppeln will, damit sie in Ruhe reportern und ihre süße Hausratte Herrn Mann weiterhin überall mit hinschleppen kann. Genauso originell geht es mit dem Folgeband „Jette oder nie!“ weiter, aus dem sie auch lesen wird. Danach können die Kinder all ihre Fragen loswerden.

Die sechs Klassen werden in zwei Gruppen aufgeteilt, so dass im zweiten (10:00 bis 11:30 Uhr) und im dritten Schulblock (12:30 bis 14:00 Uhr) jeweils eine Lesung stattfinden wird. Beide Lesungen sind gleich aufgebaut.

Wir werden im Vorfeld der Lesung von jedem teilnehmendem Kind 1 Euro einsammeln. Bitte geben Sie Ihrem Kind 1 Euro bis zum 09.05. mit in die Schule. Die Klassenlehrerin sammelt das Geld ein. Den Rest der Kosten übernimmt der Schulverein, der auch diese Lesung wieder initiiert hat.

Die Stiftungsbuchhandlung Potsdam stellt die Bücher von Fee Krämer vor dem Andachtsraum bereit. Wer möchte, kann hier ein Buch kaufen oder sein eigenes Buch mitbringen und von der Autorin signieren lassen. Wir möchten betonen, dass dies keine Verkaufsveranstaltung ist und die Bücher nur mit Ihrer Erlaubnis gekauft werden dürfen. Füllen Sie daher – falls gewünscht – den unten stehenden Abschnitt aus, den das Kind am Tag der Lesung am Büchertisch beim Kauf eines Buches mit abgibt. Im Sekretariat werden bei Frau Mesterom genügend Bücher nach dem Lesungstag hinterlegt, so dass man sich diese anschauen und in Ruhe kaufen kann. Für die Schulbibliothek werden zwei Bücher erworben und dort kann dann geschmökert werden.

Wir wünschen Ihren Kindern eine spritzige Unterhaltung!

Über die Autorin:

Fee Krämer, geboren 1984 in Heidelberg, hat sich dem Kinderbuch aus vielen verschiedenen Richtungen angenähert: Sie hat ein Praktikum am Staatstheater Wiesbaden im Bereich Dramaturgie, Kinder- und Jugendtheater absolviert, danach schlossen sich ein Lehramtsstudium und Referendariat in Heidelberg, sowie redaktionelle Praktika bei GEOlino (Gruner+Jahr) und Löwenzahn (ZDF) an. Bei den Cornelsen Schulbuchverlagen hat sie volontiert und redaktionell mitgearbeitet. Außerdem ist sie an der Akademie für Kindermedien als Tutorin tätig.

Fee Krämer lebt – leider ohne Ratte, aber mit Mann und kleinem Sohn – in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.